Aussenaufnahme des Neubaus «obvita», St. Gallen, Kompetenzzentrum für blinde- und sehbehinderte Menschen
Eine Institution für blinde- und sehbehinderte Menschen - alles an einem Ort gebündelt

Neubau Kompetenzzentrum «obvita», St. Gallen

«obvita», die Organisation des Ostschweizerischen Blindenfürsorgevereins unterstützt seit 1901 Blinde und sehbehinderte Menschen. Einmalig in der Ostschweiz, an der Bruggwaldstrasse in St. Gallen entstand ein neues Kompetenzzentrum für Sehberatung und berufliche Integration für Menschen mit Seheinschränkungen und psychischen Beeinträchtigungen. Mit diesem Neubau werden den blinden und sehbehinderten Menschen neue innovative Möglichkeiten im Umgang mit ihrer Beeinträchtigung angeboten – alles unter einem Dach. Ausgestattet wurde der Neubau mit 613 EgoKiefer Holz/Aluminium-Fenstern Ego®Allstar, welche, ganz dem obvita-Motto gerecht, für mehr Lebensqualität sorgen und eine angenehme Atmosphäre ins Zentrum bringen.

Impressionen

Bildquelle/Fotograf: © LOSYS.GMBH

Aussenaufnahme des Neubaus «obvita», St. Gallen, Kompetenzzentrum für blinde- und sehbehinderte Menschen
Aussenaufnahme des Neubaus «obvita», St. Gallen, Kompetenzzentrum für blinde- und sehbehinderte Menschen
Neubau «obvita», St. Gallen, Kompetenzzentrum für blinde- und sehbehinderte Menschen mit Holz/Aluminium-Fenster EgoAllstar
Innenaufnahme des Neubaus «obvita», St. Gallen, Kompetenzzentrum für blinde- und sehbehinderte Menschen

Objektdaten

triangle
Architekt Mayer Architektur AG, CH-9000 St. Gallen
Verwendete Produkte Holz/Aluminium-Fenster / Ego®Allstar
Anzahl Produkte / Quadratmeter 613 Fenster / 2252.23 m²
Fertigstellung Oktober 2019
Bauart  Neubau
Gebäudeart  Öffentlicher Bau
Region  Ost
Objekt-Nummer  SG-2019-182902
triangle

Sie haben Rückfragen?

Unsere erfahrenen und fundierten Mitarbeitenden stehen Ihnen kompetent und mit grossem Fachwissen zur Seite.
Wir beantworten Ihnen gerne die Fragen rund um dieses Objekt oder unterstützen Sie gerne bei Ihrem Projekt.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Einfach komfortabel.